Affen immer, Hasen nimmer

Was wird hier geklickt – und von wem? Eine kleine Zwischenbilanz nach drölf Wochen ¨Tiere sind Freaks¨.

Wordpress ist eine schicke Sache. Wer bloggen will, braucht null Programmierkenntnisse und bekommt trotzdem allerhand Werkzeuge bereit gestellt, die einem helfen und manchmal erstaunliches preisgeben. Zum Beispiel: von wo aus auf der Welt Menschen die eigene Internetseite aufrufen. Im Fall von ¨Tiere sind Freaks¨ sind das in erster Linie natürlich die deutschsprachigen Länder, das übrige EU-Ausland sowie Kanada und die USA. Aber auch: Australien, Honduras, Malaysia und die Vereinigten Arabischen Emirate. Ich weiß nicht, ob es sich um ausgewanderte Deutsche oder Erasmus-Studenten oder einfach um Betrachter der bunten Bildchen handelt, aber: Danke, danke, danke!
Eine zweite Statistik verrät, welche Themen besonders gerne und welche überhaupt nicht angeklickt werden. Affen sind demnach extrem beliebt (deshalb gibt es künftig mehr Affen-Content), ebenso Nagetiere und lustigerweise Parasiten. Überzüchtete Hasen dagegen lässt der durchschnittliche Blogleser links liegen, sie werden deshalb mit dem heutigen Tag verbannt.

¨Tiere sind Freaks¨ wird in den nächsten Wochen deutlich wachsen, bekommt bald eine eigene URL, und Spiegel Online zittert sicher schon (zu Recht)… Für heute möchte ich einfach sagen: Herzlichsten Dank für so viel Interesse, und bleiben Sie uns gewogen!

Mehr „Tiere sind Freaks“-Geschichten gibt es hier zu lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: