Nicht Benjamin Blümchen

Bei „Roche & Böhmermann“ hat neulich der zottelige Tierfilmer Andreas Kieling verkündet, die einzige nichthumane Spezies, die wissentlich und vorsätzlich Menschen ermorde, sei der Elefant. Und zwar ¨ohne mit der Wimper zu zucken¨, wobei der gemeine Elefant , soviel Akkuratheit muss sein, sowieso über gar keine Wimpern verfügt. Da sich die Sendung konzeptuell ja vor allem an ADS-Patienten richtet, durfte Kieling seine These nicht weiter ausführen. Aber er hat recht, wie einschlägige Videos von Amateurfilmern beweisen.

Die hier gezeigten Ausraster ähneln doch frappierend den Bewegungsmustern schlecht erzogener Kleinkinder, die in bundesdeutschen Innenstädten Tauben verjagen.

Drei Gründe gegen die nächste Safari.

Und noch eine Szene, die genauso gut aus Jurassic Park stammen könnte:

Und zum Schluss ein Elefant, der es durchzog:

Mehr Freakgeschichten? Hier geht’s zur Startseite!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: