Die enorme Klitoris der Tüpfelhyäne

Bloß eine von vier Hyänenarten lebt im Matriarchat. Lange haben Forscher darüber gerätselt, wieso. Jetzt gibt es eine plausible Erklärung.

Die Geschichte der Tüpfelhyäne habe ich drüben beim Tagesspiegel aufgeschrieben. Sehr seriös und wissenschaftlich. Außerdem enthält sie eine Umfallen-beim-Sex-Statistik. Bitte lesen Sie hier.

WIRECENTER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Marieke Kuijpers/public domain

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: